Mit einer klaren und auch verdienten Niederlage kehrte das Frauen Regionalliga-Team des Hegauer FV aus Nordhessen in den Hegau zurück. Viel Aufwand für alle Beteiligten, keine HFV-Spielerin erreichte aber an diesem Wochenende ihre Normalform.

Zum Spielbericht auf Überschrift klicken.

Team 2: Verdienter Sieg für Verbandsliga-Team

Verdienter Sieg für das Verbandsliga-Team

Das Frauen Verbandsliga-Team des Hegauer FV hat am zweiten Spieltag den ersten Sieg verbuchen können. Bei den Spfr. Neukirch gewann die junge HFV-Elf um das Trainer-Team Armin Engesser und Michaela Sigg am Ende mit 3:1. Nach der unglücklichen Niederlage zum Saisonauftakt gab die Mannschaft im Schwarzwald die richtige Antwort. Die Gastgeberinnen gingen zwar recht früh in Führung (9.), doch die Hegauerinnen gaben kurz darauf die richtige Antwort. Vanessa Fechtel traf nach knapp einer Viertelstunde zum 1:1 (14.). Auf dem engen und kurzen Kunstrasenplatz in Neukirch tun sich die Gastmannschaften immer schwer. Die HFV-Elf blieb aber geduldig und schaffte kurz vor Schluss doch noch den Sieg. Auf die Torjäger-Qualitäten von Spielführerin Lena Engesser war verlass. Mit einem Doppelpack in der 86. und 88. Minute sorgte sie für die Entscheidung zu Gunsten des HFV. Am kommenden Wochenende spielt das Verbandsliga-Team direkt nach dem Regionalliga-Spiel gegen den Tabellenzweiten ESV Freiburg. Spielbeginn im Hegau-Stadion ist um 15.00 Uhr. 

Am diesem Wochenende steht die längste Auswärtsreise für das Frauen Regionalliga-Team des Hegauer FV auf dem Terminkalender. Die Mannschaft reist bereits am Samstag nach Kassel und trifft am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr auf den TSV Jahn Calden.

Zum Spielbericht bitte auf Überschrift klicken!

 

Auch beim dritten Anlauf in Folge hat es der Hegauer FV nicht geschafft, in die 3. Runde im DFB-Pokal einzuziehen. Im ersten Abschnitt boten die Hegauerinnen dem Favoriten richtig gut Paroli, schafften es aber nicht, die eigenen, guten Chancen zu nutzen.

Zum Spielbericht bitte Überschrift anklicken!

Das Frauen Regionalliga-Team des Hegauer FV steht zum dritten Mal in Folge in der 2. Runde im DFB-Pokal der Frauen. Am Sonntag kommt es um 14.00 Uhr im Engener Hegau-Stadion zu einem Fußball-Highlight. Der Hegauer FV empfängt den Zweitligatabellenführer 1. FC Saarbrücken.

Hegauer FV zahlt Lehrgeld

Das Frauen Regionalliga Süd hat auch das dritte Ligaspiel in Folge verloren. Im Südbaden-Derby gegen die Bundesligareserve des SC Sand gab es vom Papier her eine klare Niederlage, die aber tatsächlich deutlich zu hoch ausgefallen ist.

 Zum Spielbericht bitte auf Überschrift klicken!

Am zweiten Spieltag der Frauen Regionalliga Süd unterlag der Hegauer FV erneut knapp mit 0:1. Im Aufsteiger-Duell behieltder bayerischen Meister FC Forstern am Ende knapp die Oberhand.

Zum Spielbericht bitte Überschrift anklicken!

Am 2. Spieltag der Frauen Regionalliga Süd kommt es am Sonntag im Engener Hegau-Stadion zu einem Aufsteiger-Duell. Der baden-württembergische Meister Hegauer FV empfängt den bayerischen Meister FC Forstern aus dem oberbayerischen Landkreis Erding.

Die erste Frauenmannschaft des Hegauer FV ist mit einer knappen Niederlage gegen den Meisterschafts-Mitfavoriten 1. FC Nürnberg in die Regionalliga-Saison gestartet.

Zum Spielbericht bitte Überschrift anklicken.

Auslosung DFB Pokal, 2.Runde

Alle Partien der 2. Runde auf einen Blick

DFB POKAL, 2. Runde

Die gestrige Auslosung zur zweiten Runde im DFB Pokal der Frauen hat dem Hegauer FV ein Heimlos gegen den Zweitligisten 1. FC Saarbrücken beschert. Gespielt wird am Wochenende vom 08./09. September 2018.

Weitere Infos folgen...

19.08.18, 14.00 Uhr: 
Hegauer FV – 1. FC Nürnberg

Saisonstart für den Hegauer FV

Am Sonntag startet die erste Frauenmannschaft des Hegauer FV in die neue Saison. Für den südbadischen Regionalliga-Aufsteiger aus dem Hegau beginnt die siebte Saison in der dritthöchsten Spielklasse. Saisonziel ist der Klassenerhalt.

Hier ein Link zur Seite des DFB TV mit einer Video Zusammenfassung der ersten Runde des DFB Pokals.

Ab Minute 8.37 kommt das Spiel:
Karlsruher SC - Hegauer FV

So sehen Sieger aus!

Unsere Mädels haben es geschafft und ziehen mit einem 3:1 Sieg beim Karlsruher SC in die zweite Runde ein. Die Tore erzielten Nadine Grützmacher, Jana Kaiser und Anja Hahn.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE MANNSCHAFT UND DAS TRAINERTEAM!!!

Zum Spielbericht bitte ÜBERSCHRIFT anklicken!

Team 1: Neue Trikots für unsere erste Mannschaft

Team 1: Neue Trikots

Einige Spielerinnen des Regionalliga-Teams und Trainer Gino Radice erhielten zum Saisonauftakt von Peter Sartena, Geschäftsführer der Stadtwerke Engen GmbH, neue Trikots, die in der 1. Runde im DFB-Pokal beim Karlsruher SC zum Einsatz kommen. Die Stadtwerke Engen unterstützen erfolgreich seit vielen Jahren die Entwicklung im Frauen- und Mädchenfußball beim Hegauer FV. 

Bild von links: Anna Schüler, Tabea Griß, Luisa Radice, Stadtwerke Engen Geschäftsführer Peter Sartena, Nadine Grützmacher, Nadja Sabellek, HFV-Coach Gino Radice
DANKE an die Stadtwerke Engen GmbH

Team 1: Vorbereitungsturnier in Munderkingen

Team 1: Turniersieger in Munderkingen

Unsere erste Mannschaft war am Sonntag erneut beim Turnier in Munderkingen am Start. Man bestritt insgesamt 3 Spiele mit je 35 Minuten Spielzeit. In der Gruppenphase gab es zwei deutliche Siege gegen den VfL Munderkingen und den SV Jungingen ehe man wie bereits im Vorjahr auf den diesjährigen Ligakonkurrenten SV Alberweiler trag. Genau wie im Vorjahr ging es nach der regulären Spielzeit ins Elfmeterschießen, welches unsere Mädels diesmal für sich entscheiden konnten und sich den Turniersieg sicherten.


Bei sommerlichen Temperaturen waren es gute Einheiten! Danke an den VfL Munderkingen für die gute Organisation!

Team 1: Trainingswochenende

Team 1: Trainingswochenende

Nach intensiven Einheiten von Freitagabend bis Sonntag absolvierten unsere Frauen am heutigen Sonntag das zweite Testspiel gegen den Oberliga Aufsteiger TSV Alemannia Freiburg-Zähringen.

Trotz der Hitze und den Trainingseinheiten präsentierten sich unsere Mädels bereits in guter Form und gewannen am Ende verdient mit 9:0!