Zeit für Verabschiedungen

Am letzten Spieltag ist immer die Zeit gekommen, um sich bei Spielern/Trainern zu verabschieden. Am Sonntag, 26.05.2024 vor der Landesligapartie gegen den FC Radolfzell wurden mit Interims-Coach Rodolfo Piraino und mit Raphael Mayer, Patryk Toth und Toni Greco drei sehr verdiente HFV-Spieler verabschiedet.

Die Türen zurück zum Hegauer FV bleiben offen.

Das Team bedankte sich nach dem Spiel noch mit einem Geschenkkorb bei den Trainern und Betreuer für die geleistete Arbeit.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Auf Facebook teilen
In WhatsApp teilen
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Neues Sportangebot beim HFV

Der Hegauer FV freut sich, ein neues Sportangebot für alle Altersgruppen anbieten zu können: Walking Football. Diese innovative Variante des beliebten Sports kombiniert die Freude

Hier mehr »

„Walking Football“ am 10.06.2024

Walking Football, ins Deutsche übersetzt „Gehfußball“, ist ein altersgerechtes und gesundheitsbewusstes Bewegungsangebot, das für alle geeignet ist. Walking Football kann in gemischten und inklusiven Mannschaften,

Hier mehr »

Neuzugänge bei den Herren

Nachdem schon seit Mitte April feststeht, dass Stefan Pröhl in der kommenden Saison das Traineramt beim Herren A-Team übernimmt, können wir nun 4 Neuzugänge präsentieren:

Hier mehr »

Hegauer FV auf WhatsApp