Hegauer FV – JFV Region Laufenburg 4:2 (3:1)

3. Spieltag

A-Junioren Landesliga 2: Hegauer FV – JFV Region Laufenburg, 4:2 (3:1), Engen-Welschingen

JFV Region Laufenburg hatte am Samstag gegen Hegauer FV mit 2:4 das Nachsehen und kassierte damit die erste Saisonniederlage. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Hegauer FV heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Milosz Antas brachte JFV Region Laufenburg in der 28. Minute ins Hintertreffen. Nach nur 29 Minuten verließ Abdallah Al Samerie von den Gästen das Feld, Pascal Tröndle kam in die Partie. Niklas Gantner versenkte den Ball in der 34. Minute im Netz der Gäste-Elf. Brooklyn Ian Lehmann ließ sich in der 38. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:2 für Laufenburg. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Niklas Gantner das 3:1 für Hegauer FV (40.). Das 2:3 von JFV Region Laufenburg bejubelte Artin Smakaj (68.). Robin Mayer stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Endstand von 4:2 für Hegauer FV her (87.). Am Schluss schlug Hegauer FV den JFV Region Laufenburg vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Hegauer FV wird der Tabelle zum jetzigen Saisonzeitpunkt nur bedingt Bedeutung bemessen. Nichtsdestotrotz freut sich der Gastgeber über den Sprung an die Tabellenspitze.

Tore: 1:0 (28.) Milosz Antas, 2:0 (34.) Niklas Gantner, 2:1 (38.) Brooklyn Ian Lehmann, 3:1 (40.) Niklas Gantner, 3:2 (68.) Artin Smakaj, 4:2 (87.) Robin Mayer

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Hegauer FV – SV Weil 2:7 (0:2)

10. Spieltag A-Junioren Landesliga 2: Hegauer FV – SV Weil, 2:7 (0:2), Engen-Welschingen SV Weil erteilte Hegauer FV eine Lehrstunde und gewann mit 7:2. Was viele voraussagten, trat

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube