Hegauer FV – SG FC Wehr 3:2 (1:1)

6. Spieltag

A-Junioren Landesliga 2: Hegauer FV – SG FC Wehr, 3:2 (1:1), Engen-Welschingen

Für SG FC Wehr gab es in der Auswärtspartie gegen Hegauer FV nichts zu holen. SG FC Wehr verlor mit 2:3. Die Ausgangslage sprach für Hegauer FV, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Robin Mayer brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der Gastgeber über die Linie (16.). Nach nur 25 Minuten verließ Salvatore Lombardo von SG FC Wehr das Feld, Marco Hanser kam in die Partie. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte David Rizani auf Seiten des Gasts das 1:1 (44.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Für das zweite Tor von SG FC Wehr war Yunus Kilic verantwortlich, der in der 51. Minute das 2:1 besorgte. In der 83. Minute verwandelte Max Blum einen Elfmeter zum 2:2 für Hegauer FV. Gefeierter Mann des Spiels war Mayer, der dem Team von Coach Edgar Gaißer mit einem sehenswerten Treffer in der 87. Minute den Vorsprung brachte. Am Schluss schlug Hegauer FV SG FC Wehr mit 3:2.

Tore: 1:0 (16.) Robin Mayer, 1:1 (44.) David Rizani, 1:2 (51.) Yunus Kilic, 2:2 (83.) Max Blum, 3:2 (87.) Robin Mayer

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Hegauer FV – SV Weil 2:7 (0:2)

10. Spieltag A-Junioren Landesliga 2: Hegauer FV – SV Weil, 2:7 (0:2), Engen-Welschingen SV Weil erteilte Hegauer FV eine Lehrstunde und gewann mit 7:2. Was viele voraussagten, trat

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube