SG Böhringen – Hegauer FV 3:0 (1:0)

9. Spieltag

A-Junioren Landesliga 2: SG Böhringen – Hegauer FV, 3:0 (1:0), Böhringen

Am 9. Spieltag war unser Team zu Gast in Böhringen. Das Spiel begann verheißungsvoll und unser Team hatte einige gute Torchancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Kurz vor der Pause war es dann dem Gastgeber vorbehalten, den ersten Treffer des Abends zu erzielen. Durch einen groben Abwehrschnitzer kam der Böhringer Albanese am 16-Meter-Raum frei zum Schuss und liess dem HFV-Torsteher Niklas Bierbohm keine Abwehrchance. So ging es mit einem knappen 1:0 für Böhringen in die Kabine. Kurz nach der Pause erhöhte Silas Knoll mit einem Sonntagsschuss am Mittwoch-Abend zum 2:0 für die Gastgeber. Der Hegauer FV agierte danach hauptsächlich mit langen Bällen, die aber die Böhringer Defensive kaum vor Herausforderungen stellte. Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte Mathis Graf durch einen Strafstoß den Endstand von 3:0.

Tore: 1:0 (40.) Dario Albanese, 2:0 (53.) Silas Knoll, 3:0 (75.) Mathis Graf

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Hegauer FV – SV Weil 2:7 (0:2)

10. Spieltag A-Junioren Landesliga 2: Hegauer FV – SV Weil, 2:7 (0:2), Engen-Welschingen SV Weil erteilte Hegauer FV eine Lehrstunde und gewann mit 7:2. Was viele voraussagten, trat

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube