SBFV zeichnet Isabel Wikenhauser für junges Ehrenamt aus. Ein Interview.

Der Südbadische Fußballverband hat unsere Jugendtrainerin und Spielerin von unseren Frauen Team 1 für Ihren Einsatz für den Fußball ausgezeichnet. Zusammen mit Tim Dölling vom BSV Nordstern Radolfzell bekommt sie eine 5-tägige Fußballreise nach Barcelona. Unten haben wir euch den Bericht des Südkuriers, des SBFV und ein kleines Videointerview auf unserem Youtube-Chanel „6 Minuten Nachspielzeit“ verlinkt.

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, ihren Einsatz für den Mädchenfußball und haben ein kleines Interview mit ihr geführt.

HFV Online: Hallo Isi, dein erstes Interview mit uns und dann gleich aus so einem Grund. Du wurdest vom SBFV ausgezeichnet mit dem Förderpreis für junges Ehrenamt. Also junge Menschen die sich besonders engagieren. Erzähl uns mal was dir da durch den Kopf gegangen ist.

Isi: Als ich den Brief vom SBFV bekommen habe ich mich zunächst gewundert und wusste nicht, wieso er mir schreibt. Natürlich hatte ich meine Bewerbung zur Fußballheldin im Hinterkopf, aber ich hatte mir da überhaupt keine Hoffnungen gemacht. Als ich den Brief geöffnet habe ich mich natürlich riesig gefreut. Ist schon ein mega Gefühl, wenn die eigene Arbeit nicht nur anerkannt, sondern in solchem Maße honoriert wird.

HFV Online: Als Preis bekommst du eine Fußball Reise nach Barcelona. Was weißt du schon darüber, was wirst du dort erleben?

Isi: Ja genau, ich werde Ende September mit den anderen Ausgezeichneten auf eine fünftägige Fußball-Bildungsreise nach Barcelona fahren. Dort werden wir von Referentinnen des DFB sowohl Praxis- als auch Theorieeinheiten auf dem KOMM MIT Gelände vor Ort bekommen. Zudem steht ein Besuch des Barca Stadions Camp Nou auf dem Plan. Ich bin gespannt was mich so erwartet und freue mich sehr darauf.

HFV Online: Deine Auszeichnung hast du für deine Arbeit in der Jugend und im Verein bekommen. Gleichzeitig spielst du auch bei unseren Frauen Team 1. Erzähl mal, wie es zu dieser Entwicklung kam.

Isi: Das ist eigentlich recht schnell erzählt. Ich kann nicht ohne Fußball… Da ich mir im vorletzten Juniorinnen-Spiel das Kreuzband gerissen habe stand 2018 eine längere Fußball-Zwangspause an. Das war keine Option für mich, also habe ich direkt mit dem Übergang zu den Frauen die damaligen Juniorinnen-TrainerInnen unterstützt und bin langsam immer mehr selbst in diese Rolle reingewachsen. Das Knie ist verheilt, Trainerin bin ich geblieben.

HFV Online: Warum liegt dir diese Jugendarbeit in unserem Verein so am Herzen?

Isi: Ich habe selbst erst recht spät mit dem Fußballspielen angefangen und hatte dadurch natürlich Defizite im Vergleich zu den Mädels die von klein auf kicken. Ich bin mir sicher, dass ich es nicht in die Oberliga und den DFB-Pokal geschafft hätte, hätte mir der Hegauer nicht so eine Ausbildung geboten. Ich möchte auch anderen Mädels die Chance geben ihr Potential bestmöglich zu Nutzen und vor allem Spaß am Kicken zu haben. Zudem hat mir der Verein vor allem während der Verletzung aber natürlich auch darüber hinaus so viel Rückhalt geboten und mich mit Sicherheit auch in meiner Persönlichkeit bestärkt. Dieses Gefühl von Gemeinschaft und Unterstützung möchte ich allen JuniorInnen die Spaß am Kicken haben geben. Wenn ich sehe, dass Spielerinnen das wiederum weitergeben, hab auch ich richtig Spaß.

HFV Online: Wir als Verein sind stolz auf dich und dankbar für deine Arbeit. Du bist ein echtes Eigengewächs aus Welschingen.

Bald wird dir der Preis auch noch offiziell vor Ort übergeben. Dann geht es im Sommer nach Barcelona. Wir wünschen dir viel Spaß, genieße die Zeit und mach noch viele viele Jahre so engagiert weiter.


https://www.suedkurier.de/regionalsport/regionalsport-bodensee-west/zwei-junge-fussballhelden-vom-bodensee;art2783,11030099

https://bodensee.sbfv.de/nachricht/isabel-wikenhauser-und-tim-d%C3%B6lling-wurden-ausgezeichnet

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Einladung zur JHV des Hegauer FV

Am Donnerstag, 06.10.20222 findet die Jahreshauptversammlung des Hegauer FV im neuen Clubheim in Welschingen statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Spieler, Freunde und Gönner des Vereins

Hier mehr »

Aktuelles HFV-Magazin

Das aktuelle HFV-Magazin für das Heimspiel gegen den SC Konstanz-Wollmatingen am 01.10.2022 könnt ihr hier abrufen: Viel Spaß beim Lesen!

Hier mehr »

Trainieren mit den Profis.

Am Montag gab es zum Start in die Sommerferien nochmal ein Highlight für unsere jüngsten Mädels im Verein. Die Spielerinnen im D- und E-Jugendalter durften

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube