JFV Region Laufenburg – Hegauer FV 2:0 (2:0)

14. Spieltag

A-Junioren Landesliga 2: JFV Region Laufenburg – Hegauer FV, 2:0 (2:0), Laufenburg

Eine starke 2. Halbzeit der Hegauer war zu wenig

Im Auswärtsspiel in Laufenburg mussten sich die A-Junioren des Hegauer FV mit 2:0 geschlagen geben.

Nach einer Viertelstunde hatte der Gastgeber eine Riesenchance zum Führungstreffer, als Nico Klein alleine vor dem HFV-Schlussmann Niklas Bierbohm auftauchte. Dieser schob allerdings den Ball am Tor vorbei. Robin Mayer vom HFV hatte danach (22.) das 1:0 auf dem Fuss, doch der Schlussmann von Laufenburg Luis Isele parierte seinen Schuss von der Strafraumgrenze. In der 31. Minute war es dann soweit. Mit einem Sonntagsschuss am Samstagabend in den Torwinkel erzielte Nico Klein den Führungstreffer für die Gastgeber. Nur 7 Minuten später, nach einem Ballverlust im Spielaufbau an der Mittellinie kamen die Laufenburger durch David Haffner zum 2:0. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Die stark ersatzgeschwächten Hegauer bäumten sich nach der Pause auf und begannen einen Sturmlauf auf das Laufenburger Tor. Die Gastgeber konnten sich in der 2. Hälfte kaum aus ihrer eigenen Hälfte befreien. Doch beste Tormöglichkeiten der Hegauer bleiben allesamt ungenutzt und so blieb es bis zum Schluss beim 2:0 für Laufenburg.

Tore: 1:0 (31.) Nico Klein, 2:0 (38.) David Haffner

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

6min. Nachspielzeit auf Youtube