Hegauer FV – FC Königsfeld 2:2 (2:0)

Nach einer Anfangsphase ohne Torchanchen kam der FC Königsfeld in der 15 Spielminuten nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum ersten Abschluss. Dieser konnte jedoch ohne große Mühe von HFV-Keeper Reichel entschärft werden. Nach schöner Kombination über die linke Außenbahn von Markus Müller und Kevin Kohler kam der HFV durch Robin Mayer freistehend zum Abschluss. Der Ball verfehlte jedoch hauchdünn das Tor. Nur kurz darauf spielte Toni Greco sich frei und kam mit einem guten Abschluss aus 20 Meter zur nächsten HFV-Torchance. Den Abpraller konnte Markus Müller anschließend freistehend wiederum nicht verwandeln. In der 26. Spielminute setzte sich Antonio Greco mit einem herrlichen Flugkopfball nach Flanke von Markus Müller herausragend in Szene. Höhepunkt der Aktion war, dass der Ball in die lange Ecke zum 1:0 für den HFV einschlug. Der zweite HFV Treffer wurde über die rechte Seite von Anton Müller und Antonio Greco spielerischen gut eingeleitet, sodass Robin Mayer seine zweite Torchance verwerten konnte. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kam Lorenz Spiegelhalter freistehend zum Kopfball und erzielt kurz nach der Halbzeit den 2:1 Anschlusstreffer für den FC Königsfeld. Nach 59. Minuten stelle der FC Königsfeld die Partie wieder auf Unentschieden nachdem Sait Hamurcu frei vor Joel Reichel zum Abschluss kam. In der 63. Spielminute kam der FC Königsfeld zur nächsten Großchance, der Freistoß rauschte jedoch knapp am Tor vorbei. Nach einer schönen Aktion über Raphael Mayer und Kevin Kohler kam letzterer zu einem guten Abschluss welcher jedoch geblockt wurde. Die anschließende Ecke brachte erneute Gefahr, mehrere Aktionen wurden jedoch von den Königsfeldern auf und kurz vor der Linie geklärt. Nach einer Ecke von Markus Müller kam Kevin Kohler zur nächsten guten HFV-Chance, der Ball verfehlte nur knapp das Tor. In der 82. Spielminute setzte sich Kohler erneut gut über die rechte Seite durch. Der Querball wurde in letzte Sekunde vor den Königsfelder geklärt. Nach 88. Minuten kam Raffaele Care erneut zu einem Abschluss für den HFV. Keeper Fiormarino parierte ohne Probleme. In der Nachspielzeit rettet HFV-Torhüter Reichel in einer eins gegen eins Situation gegen Fosse den Punkt für den HFV.

Tore: 1:0 (26.) Antonio Greco, 2:0 (35.) Robin Mayer, 2:1 (52.) Lorenz Spiegelhalter, 2:2 (59.) Sait Hamurcu

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Auf Facebook teilen
In WhatsApp teilen
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Neuer Trainer beim A-Team

Stefan Pröhl übernimmt zur kommenden Saison das Traineramt beim Landesliga-Team des Hegauer FV. Der 41jährige Stefan Pröhl kennt die Landesliga sehr gut. Seine letzten beiden

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube