Hegauer FV – FC Radolfzell 3:4 (2:1)

Zu Beginn wurden Interims-Coach Rodolfo Piraino und mit Raphael Mayer, Patryk Toth und Toni Greco drei sehr verdiente HFV-Spieler verabschiedet, dadurch verzögerte sich der Spielbeginn etwas. Nach einem Fehler im Spielaufbau des HFV kam der Ball zu Max Chrobok, der sich diese Möglichkeit nicht entgehen ließ und den Führungstreffer für den FC Radolfzell erzielte (10. Minute). Die HFV-Elf kam bei einem Eckball von Markus Müller zum ersten Mal gefährlich vor das Gästetor (15.). Raffaele Care erzielte das 1:1 (25.). Der FC Radolfzell war in der ersten halben Stunde das spielbestimmende Team, gab den dominanten Zugriff aber immer mehr ab – der HFV kam besser ins Spiel. In der 43. Minute hatte Raffaele Care eine Riesenchance für den HFV. Eine Minute später war Florian Rösch nach Flanke von links mit dem Kopf zur Stelle und brachte sein Team mit 2:1 (44.) in Führung. Auch in der 57. Minute war Florian Rösch mit einem Kopfball erfolgreich. Er setzte einen Eckball von Kevin Kohler zum 3:1 ins Netz. Ein schöner Schlenzer von Robin Niedhardt zum 3:2 brachte den FC vom Ergebnis her wieder heran (61.). Das muntere Toreschießen ging weiter. Max Chrobok traf mit einem satten Schuss aus fünfundzwanzig Meter ins Tor – 3:3 (64.). Durch ein Eigentor gingen die Gäste sogar wieder in Führung (68.). Nach Flanke von Robin Mayer zwang Markus Müller per Kopfball FC-Torhüter Marius Peter zu einer Glanzparade (86.). Am Ende gewann der FC Radolfzell zum Saisonabschluss ein typisches Unentschiedenspiel.
Tore: 0:1 (10.) Max Chrobok, 1:1 (25.) Raffaele Care, 2:1 (44.) Florian Rösch, 3:1 (57.) Florian Rösch, 3:2 (61.) Robin Niedhardt, 3:3 (64.) Max Chrobok, 3:4 (68.) Eigentor. – SR: Oskar Roeck (Öhningen). – Z: 130

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Auf Facebook teilen
In WhatsApp teilen
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Neuzugänge bei den Herren

Nachdem schon seit Mitte April feststeht, dass Stefan Pröhl in der kommenden Saison das Traineramt beim Herren A-Team übernimmt, können wir nun 4 Neuzugänge präsentieren:

Hier mehr »

Zeit für Verabschiedungen

Am letzten Spieltag ist immer die Zeit gekommen, um sich bei Spielern/Trainern zu verabschieden. Am Sonntag, 26.05.2024 vor der Landesligapartie gegen den FC Radolfzell wurden

Hier mehr »

Hegauer FV auf WhatsApp