SG FC Wehr – Hegauer FV 2:0 (0:0)

18. Spieltag

A-Junioren Landesliga 2: SG FC Wehr – Hegauer FV, 2:0 (0:0), Sportplatz Bergalingen

Auswärtsniederlage gegen SG FC Wehr

Die Heimmannschaft zeigte von Anfang an, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Bereits in den ersten zehn Minuten hatten die Wehrer zwei aussichtsreiche Tormöglichkeiten. Nach einer Viertelstunde nahm Milosz Antas dem Wehrer Innenverteidiger Jonas Thesing den Ball ab und lief aufs Tor zu. Doch im 1 gegen 1 gegen den Torhüter Arda Dagli blieb er nur 2. Sieger. Nur 3 Minuten später konnte sich der HFV-Keeper Niklas Bierbohm mit einer Glanzparade auszeichnen. Der Wehrer David Rizani konnte aus freier Einschussposition das Leder nicht im Tor unterbringen. In der 40. Minute jubelten die Gastgeber, doch der Treffer wurde vom Schiedsrichter aberkannt, da Marco Hanser der Hegauer Torwart behinderte. Kurz nach dem Seitenwechsel setzte sich Robin Mayer über den linken Flügel durch und passte nach innen, wo Cedrik Roos nicht richtig an den Ball kam. Eine gute Torgelegenheit ergab sich für die Hausherren (55.) als David Rizani erneut an Niklas Bierbohm im Hegauer Tor scheiterte. In der 75. Minute hatte Salvatore Lombardo keine Mühe, um eine Hereingabe zum 1:0 ins Tor zu schieben. Kurz vor dem Ende traf David Rizani mit einem Tor der Marke „Tor des Monats“ unhaltbar in den Knick.

Tore: 1:0 (75.) Salvatore Lombardo, 2:0 (88.) David Rizani

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Bambinis suchen Nachwuchs

Die Bambinis sind wieder ins Training eingestiegen, jeden Freitag rollt das Leder von 16:00 Uhr bis 17.30 Uhr im Engener Hegaustadion. Selbstverständlich finden auch regelmässig

Hier mehr »

6min. Nachspielzeit auf Youtube