FC Überlingen – Hegauer FV 1:2 (1:1)

In der Anfangsphase boten beide offensiv ausgerichtete Teams eine ausgeglichene Partie, zunächst allerdings ohne nennenswerte Tormöglichkeiten. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Gastgeber eine leichte Feldüberlegenheit erarbeiten. In der 24. Minute überraschte Luca Severt Gästetorhüter Joel Reichel mit einem Distanzschuss und erzielte den Überlinger Führungstreffer. Die Gäste zeigten sich hierdurch aber nicht geschockt und drängten mit aller Macht auf den Ausgleich. FC-Torhüter Maximilan Ritzler verhinderte diesen in der 28. Minute, als er einen Schuss von Kevin Kohler mit einem Reflex meisterte. Eine Minute später hatte er keine Chance. Einen vom Pfosten abgeprallten Schuss von Florian Rösch drückte Markus Müller zum 1:1 über die Linie. Bis zum Halbzeitpfiff waren beide Mannschaften um den Führungstreffer bemüht. In der 32. Minute spielte Markus Müller völlig freistehend vor dem Tor Ritzler den Ball in die Arme. In der 44. Minute verfehlte Jannik Gerlach die neuerliche Führung für den FC, als er frei vor dem Gästetor den Ball neben den Pfosten setzte.

In der der zweiten Halbzeit war Überlingen zwar über weite Strecken überlegen, doch zu ideenlos wurden die Angriffe vorgetragen, sodass die Hegauer Hintermannschaft vor keine allzu großen Probleme gestellt wurde. Die Gäste waren bei ihren Angriffen immer gefährlich. In der 71. Minute verhinderte wiederum Ritzler nach einem Schuss von Alfred Pelger mit einer Glanzparade die Gästeführung. Den anschließenden Eckball schloss Greco dann aber per Kopf zum zweiten Hegauer Treffer ab. In der verbleibenden Spielzeit waren die Gastgeber noch redlich um den Ausgleich bemüht. Bezeichnend für den für Überlingen gebrauchten Tag die einzig nennenswerte Chance, als in der 73. Minute nach einem Eckball Keller und Dietrich in aussichtsreicher Position hintereinander den Ball verfehlten.

So setzte es für den FC gegen die stark aufspielenden Gäste nach fast 20 Monaten die erste Heimniederlage. Der HFV fuhr mit verdienten 3 Punkten zurück in den Hegau.

Tore: 1:0 Luca Severt (24.), 1:1 Markus Müller (29.), 1:2 Antonio Greco (72.). – SR: Pacher (Brigachtal). – Z: 120.

Quelle Foto + Text: Südkurier

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Hier teilen:

Auf Facebook teilen
In WhatsApp teilen
Per Mail verschicken

Weitere Beiträge zum Thema:

Neuer Trainer beim A-Team

Stefan Pröhl übernimmt zur kommenden Saison das Traineramt beim Landesliga-Team des Hegauer FV. Der 41jährige Stefan Pröhl kennt die Landesliga sehr gut. Seine letzten beiden

Hier mehr »

Hegauer FV auf WhatsApp